Reparatur am Kirchturm

Am Turm der Langewiesener Liebfrauenkirche wurde eine Reparatur notwendig, die im Bereich zwischen Turmuhr

und der darüber befindlichen Laterne ein Schaden aufgetreten war.

Morsches Holz bewirkte, dass Schiefer keinen Halt mehr fanden und abfielen, so dass Wasser eindringen konnte.

Da die Reparatur von innen nicht möglich war, wurde die Dachdecker- und Zimmereifirma

Polnau aus Großliebringen Mitbeauftragt, diesen Schaden zu beheben.

Mit einer 45 Meter hohen Hebebühne führten sie am 25. April 2019 diese Arbeiten durch.

Die Kirchgemeinde bedankt sich bei Martin Schmidt, der sich um die Reparatur kümmerte und

bei der Firma Polnau für die geleistete Arbeit.